Aktuelles & Hinweise aus dem BAW Aalen

Schrittweise Rückkehr in den Präsenzmodus

Corona-Pandemie


Auch im BAW Ostalb wird Berufsvorbereitung, Ausbildung und Schulunterricht wieder mit Präsenzzeiten durchgeführt.
Entsprechend den jeweiligen Verordnungen sind kleinere Gruppen und Klassen in genau festgelegten Zeiten vor Ort, so dass Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können. Für die jeweils Abwesenden findet nach wie vor Unterweisung in alternativer Form statt.

Auf Anfrage finden Informationsgespräche für Interessierte in der Einrichtung statt. Anmeldung erforderlich über 07361 9263-0

Bis zum 31. Juli 2020 finden im BAW Ostalb keine (öffentlichen) Veranstaltungen statt.

Im Berufsausbildungswerk (BAW) Aalen wird erstmals ein junger Rolli-Fahrer im Metallbereich ausgebildet

Gelebte Inklusion

Sebastian Grieser sitzt von Geburt an mit einer spastischen Lähmung im Rollstuhl. Das hindert den jungen Mann nicht daran, sich große Ziele zu setzen – und sie auch in Angriff zu nehmen. Mit eisernem Willen, einer großen Portion Mut und seiner ansteckenden Freude am Leben absolviert der 21-Jährige derzeit im BAW Aalen eine Ausbildung zur Fachkraft für Feinwerktechnik.

Lesen Sie hier  mehr über die spannende Geschichte von Sebastian.

Sie interessieren sich für eine Arbeitsstelle bei uns?

Unsere freien Stellen finden Sie in unserem Karriereportal

Autismus und Inklusion

Fachvortrag zum Thema Autismus und Aspergersyndrom

Am 2. April 2016 hielt Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst im Berufsausbildungswerk Aalen einen Vortrag zum Thema "Autismus und Inklusion".
Für Interessierte hat Hr. van Elst hier  den Foliensatz seines Vortrages zur Verfügung gestellt.