Hand in Hand mit der regionalen Wirtschaft

Ausbildung im regionalen Betrieb

Bei der Ausbildung nach dem individuellen Modell schließen die Auszubildenden mit dem BAW Aalen einen Berufsausbildungsvertrag ab. Die Ausbildung findet überwiegend in einem Betrieb der freien Wirschaft statt.
Qualifizierte Lehrkräfte und Sozialpädagogen/-pädagoginnen unterstützen die Auszubildenden und Betriebe während der Ausbildung:

  • Akquise von geeigneten Kooperationsbetrieben
  • Koordination der Ausbildung mit allen beteiligten Stellen (Kammern und Berufsschule)
  • Unterstützung bei allen Themen rund um die Ausbildung
  • Stütz- und Förderunterricht im BAW
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung beim Übergang ins Berufsleben

Einen dualen Ausbildungsplatz finden und behalten

Begleitete betriebliche Ausbildung

In der Maßnahme "begleitete betriebliche Ausbildung", kurz bbA, unterstützen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter junge Menschen, die eine duale Berufsausbildung anstreben.

Die bbA besteht aus zwei Modulen:

Modul 1: Vorbereitung

  • Unterstützung bei der Berufsfindung
  • Erstellen von individuellen Bewerbungsunterlagen
  • Einüben von Vorstellungsgesprächen
  • Vermittlung von Praktika zur Erprobung im Betrieb
  • Ausbildungsplatzsuche auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

Modul 2: Ausbildungsbegleitung

  • Unterstützung bei allen Themen rund um die Ausbildung für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe
  • Enge Kooperation mit dem Ausbildungsbetrieb
  • Stütz- und Förderunterricht
  • Prüfungsvorbereitung
  • Hilfestellung beim Übergang ins Berufsleben