Modulare berufliche Qualifizierung in verschiedenen Berufssparten

Verbesserung der beruflichen Chancen

Mit der modularisierten Grundlagenqualifizierung verbessern Sie die Chancen für die (Wieder-)Aufnahme einer Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt oder einer beruflichen Ausbildung.

Nach einer praktischen Qualifizierung in den ausgewählten Berufsfeldern erfolgt ein vierwöchiges Betriebspraktikum. Damit werden die erworbenen Kompetenzen gefestigt und auf den beruflichen Einstieg vorbereitet.

Folgende Berufsfelder stehen zur Auswahl:

  • Metallbau und Feinwerktechnik (auch CNC)
  • Holz (Möbelbau, Montage, Trockenbau)
  • Farbe/ Trockenbau

Die genauen Module entnehmen Sie bitte unserem Infoblatt.
Die Anmeldung erfolgt durch die Vorlage eines Bildungsgutscheines durch die Agentur für Arbeit/ das Jobcenter.